Heraus zum 12. Mai!

Von: Angela Kern

Du arbeitest im Gesundheitswesen und hast – wie wir – die Schnauze voll, wie es läuft? Zu wenig Personal, zu wenig Zeit, zu viel Druck – und das alles bei zu tiefem Lohn?

Die Corona-Pandemie hat die Probleme des Gesundheitspersonals endlich öffentlich gemacht. Aber weder Politik noch Arbeitgebende sind bereit unsere täglichen Probleme am Arbeitsplatz wirklich anzugehen.

Uns reicht’s! Denn wie schon Florence Nightingale, an welche der 12. Mai als Tag der Pflege erinnert, gesagt hat: «Krankenpflege ist keine Ferienarbeit». Unsere Arbeit ist mehr wert und das fordern wir ein!

Um die drängenden Verbesserungen unserer Arbeitsbedingungen zu erreichen, müssen wir mehr werden und den Druck erhöhen – in den Betrieben und auf der Strasse.

Sei dabei, setz dich für dich und deine Kolleg:innen ein, engagiere dich gemeinsam mit uns!

Hier gehts zu unserer Plattform «Gesundheitsaufstand».

Diese News als PDF