Medienmitteilung AGSt.: Enttäuschung über den Entscheid des Regierungsrats zur 40-Stundenwoche

Mit Enttäuschung hat die Arbeitsgemeinschaft der baselstädtischen Staatspersonalverbände (AGSt.) via Medienberichterstattung vom abschlägigen Regierungsratsentscheid zur eingereichten Petition für die 40-Stundenwoche beim Kantonspersonal Kenntnis genommen. Die AGSt. und ihre Mitgliedsverbände werden die Stellungnahme des Regierungsrates nach deren Eingang eingehend prüfen und in die Vernehmlassung geben. Nach der Meinungsbildung wird sich die AGSt. inhaltlich zum Entscheid verlauten lassen.

Für weitere Auskünfte stehen zur Verfügung:

Jean-Michel Héritier (Präsident AGSt., Präsident FSS) 079 393 66 80
Kerstin Wenk (Gewerkschaftssekretärin vpod region basel) 079 469 51 23

Downloads
27.01.2018RR-Entscheid 40StundenwochePDF (125 kB)
Diese News als PDF