Volksschulen

Gemeinsam kämpfen wir für eine starke, öffentliche Schule mit guten Arbeitsbedingungen.

Du bist Lehrer:in oder Therapeut:In in der Volksschule oder auf dem Weg dazu? Dann darfst du stolz sein! Denn wir begleiten die jüngsten Schüler:innen am Anfang ihrer Bildungsreise und stärken ihre persönliche Entwicklung. Das ist nicht nur wichtig für jeden einzelnen und jede einzelne von ihnen, sondern für die ganze Gesellschaft. Wir erfüllen damit nichts weniger als ein fundamentales Menschenrecht – das Recht auf Bildung.

Doch die Anerkennung dafür fliegt uns nicht einfach zu, sondern muss immer wieder aufs Neue erkämpft werden. Deshalb organisieren wir Lehrer:innen uns in unserer Gewerkschaft VPOD. Gemeinsam mit unseren Kolleg:innen haben wir bereits viel erreicht. Mit dir können wir noch mehr erreichen. Werde Teil unserer Bewegung!

Lasst uns unterrichten!

Trotz viel Verantwortung und herausfordernden Aufgaben genügen die Arbeits- und Anstellungsbedingungen oft nicht, damit wir unsere Arbeit so erfüllen können, wie wir es gerne täten. Die Klassen sind für einen individualisierten Unterricht oft zu gross und Verwaltungsaufgaben ausserhalb unserer Kernaufgaben nehmen immer weiter zu. Neue Berufsaufträge sind bürokratische Monster statt Instrumente zum Schutz vor Überbelastung, die Löhne - insbesondere auf der Kindergartenstufen - entsprechen nicht dem Wert unserer Arbeit auf der ersten Bildungsstufe.

Sich organisieren verändert alles!

Sich allein zu wehren, ist frustrierend und bringt oft zu wenig. Verbesserungen gelingen nur gemeinsam. Die Organisation in der Gewerkschaft ist das beste Mittel, etwas zu bewegen – für dich, für das Team und für den ganzen Bildungsbereich. Der VPOD stärkt dich, wenn du etwas bewegen willst und unterstützt dich auch, wenn du in Schwierigkeiten gerätst. Wir sind die stärkste Stimme für eine starke öffentliche Schule. Gemeinsam kämpfen wir für eine inklusive Schule, die gleiche Bildungschance für alle bietet.


Veranstaltungen zum Thema

Lehrpersonen-Treffen zu Integrative Schule

An diesem Treffen diskutieren wir das weitere Vorgehen zum Thema integrative Schule.

PLZ/Ort: 4058 Basel
Adresse: Rebgasse 1
Lokalität: VPOD-Sekretariat, Gewerkschaftshaus 4. OG

mehr

Warum integrative Schule? Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis

Warum integrative Schule der richtige Weg ist. Wem nützt sie? Wem schadet sie? Die Forschung hat auf diese und mehr...

PLZ/Ort: 4056 Basel
Adresse: Spitalstrasse 50
Lokalität: Dachstock Primarschule St. Johann

mehr

Inklusives Schulsystem Tessin - Förderung statt Selektion

Was läuft (falsch) bei der integrativen Schule in Basel? Wie gelingt sie in andern Kantonen? Ein Blick ins Tessin...

PLZ/Ort: 4056 Basel
Adresse: Spitalstrasse 50
Lokalität: Aula Primarschule St. Johann

mehr
  • Gegen die Pflichtlektionenverordnung

    Das ED möchte die Pflichtlektionenverordnung ändern – neu soll euch die Schulleitung gegen euren Willen und auf unbestimmte Zeit dazu verpflichten können, 20 Prozent mehr oder weniger zu arbeiten. VPOD-Mitglieder wehren sich!

  • Integrative Schule